Killer Elite – beim Vorstellungsgespräch…


Ich bin nervös. Ich schaue in den Spiegel: alles sitzt. Meine Schuhe: geputzt. Mein Hemd: gebügelt. Der Krawattenknoten sieht für meine Verhältnisse ganz ordentlich aus. Hoffentlich mache ich keinen Fleck auf den Anzug, der ist zwar nur geliehen, aber ersetzen könnte ich ihn trotzdem nicht. Nichtmal die Reinigung könnte ich bezahlen. Der Anzug spielt in einer ganz anderen Klasse als ich selbst. Aber nicht mehr lang, dann spiele ich vielleicht auch ganz oben mit. Heute wird es sich entscheiden ob ich in der selben Liga spielen kann wie mein geliehener Anzug.

Mein Vorstellungsgespräch liegt kurz bevor. Ich bin total unsicher, ich zittere. Ich bin nicht nervös, weil ich den Job vielleicht nicht kriegen könnte. Ich bin nervös weil ich den Job vielleicht kriegen könnte. Was ist wenn ich den Aufgaben nicht gewachsen bin? Egal, mag ich auch meine Zweifel haben ob ich der richtige für den Job bin, die sollen nicht an mir zweifeln. Zeig bloß keine schwäche, bleib immer seriös und zeige lieber eine Stärke die du nicht hast als den Schwachen der du bist. Hier ist kein Platz für meine Ecken und Kanten, ich bin heute Aalglatt. Gleich geht es los. Bloß nichts falsches sagen. Ich sag lieber das was jeder andere auch sagt, als was zu sagen was mich blöd dastehen lässt.

Ich bin mir fast sicher jeder war schon mal in dieser Situation. Du sitzt in einem Vorstellungsgespräch für einen Job, und kannst kaum realistisch mit einer Zusage rechnen. Nur ein Fünkchen Hoffnung bleibt dir noch. Mit ein bisschen Flunkern und einem bisschen verschönen, erstrahlst du und dein Lebenslauf in einem ganz neuen Glanz. Jetzt bloß keine Schwächen zeigen die dich verraten könnten und nicht zu viel von dir preisgeben, sonst fängt dein neues Bild noch an zu bröckeln. Du sitzt also angespannt da und versuchst ja nichts falsch zu machen, bist nervös und zitterst vielleicht sogar, aber ganz wichtig: du spielst den coolen Gelassenen.

Nun das ist der Film Killerelite…  #*?%&”WTF?!
Ich habe alles bis hier her geschrieben ohne das geringste über den Regisseur zu wissen. Alles bis hier her war nur mein völlig subjektiver Eindruck. Die Analogie zum Vorstellungsgespräch: Ein Film von einem unbekannteren Regisseur, der jetzt bei den großen mitmischen will. Dies war zwar mein Eindruck, aber ich hätte nicht gedacht wie Recht ich damit habe. Dies ist der absolut erste Spielfilm von Gary McKendry. Und trotz dass der Film beachtliche schwächen aufweißt, die jeder gesunde Menschenverstand nach die Exposition hat interpolieren können, so ist das für ein Erstlingswerk eine wirklich sehr beachtliche Leistung. Noch beachtlicher, wenn man bedenkt dass sein Debüt auch noch ein Autorenfilm ist. Selbsterklärend kann nicht jeder ein Quentin Tarantino sein und gleich ein Debüt mit solch Souveränität hinlegen, aber das soll nichts heißen. Ich bin gespannt was man von Gary McKendry in Zukunft noch sieht.

Zurück zum Film. Trotz allem Kükenschutzgefasel, kann der Film keine wirklich gute Wertung von mir bekommen. Wie angedeutet war der Film einfach zu Aalglatt, und nicht nur der Film, der sich die ganze Zeit viel zu Ernst genommen hat, auch die Schauspieler hatten kaum Charakter. Das lag natürlich weniger an ihnen als vielmehr daran was die Regie und Drehbuch für sie zuließ, bei manchen Dialogen habe ich fast Fremdscham empfunden. Clive Owen und Jason Statham blieben zwar völlig blass, aber es war dennoch irgendwie amüsant zuzusehen wie sich Crank mit dem Crank-Clon ein Duell lieferte. Richtig witzig wurde es aber erst mit der wirklich aufgezwungen Liebesgeschichte zwischen Jason Statham und Yvonne Strahovsk. Den beiden hat der Film wohl die meisten ungewollten Lacher zu verdanken, dabei bewegen sich die Dialogzeilen irgendwo zwischen 70er Jahre Heimatfilm und RTL-Scripted Reality. Jetzt mal ernsthaft, da fragt man sich doch wirklich für was der Drehbuchautor schon mal eine Oskar Nominierung einheimsen konnte?

Gut, möchte ich mal langsam zu meinem Fazit kommen. Neben dem äußerst sympathischen Robert DeNiro, der hier wirklich viel aus seiner mickrigen Rolle rausholen konnte, haben mir die Action und ein paar kleine Twists gut gefallen, da kann ich auch mal über paar Ungereimtheiten hinwegsehen. Die mangelnde Authentizität und Charaktertiefe der Figuren reißen es natürlich ziemlich Runter. Die Zeit den Film zu gucken war zwar jetzt nicht unangenehm, aber auch wirklich gar nicht einprägsam. Wahrscheinlich werde ich den Film schon in weniger als zwei Wochen vergessen haben.
5 Stars (5 / 10)

Killer Elite [Blu-ray]


New From: EUR 4,98 In Stock

Hat dir der Artikel gefallen?
Milan

Milan

mehr von Milan auf seinem persönlich Blog bei themakbook.de
Willkommen auf taperapers.de!
Ich bin Milan, Autor und Gründer von der Seite. Hier lasse ich mich mit meiner semijournalistischen Meinung über Filme, Serien und Spiele aus.
Fühle dich Eingeladen auch deine Meinung Kund zu tun!

Auf taperapers.de/shop findest du den T-Shirt Shop. Dort lade ich meine eigenen Vectordesigns zu allem was ich so geil finde hoch, schau doch mal vorbei!
Milan

Über Milan

Willkommen auf taperapers.de! Ich bin Milan, Autor und Gründer von der Seite. Hier lasse ich mich mit meiner semijournalistischen Meinung über Filme, Serien und Spiele aus. Fühle dich Eingeladen auch deine Meinung Kund zu tun! Auf taperapers.de/shop findest du den T-Shirt Shop. Dort lade ich meine eigenen Vectordesigns zu allem was ich so geil finde hoch, schau doch mal vorbei!
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    • User Avatarbuy viagra Global Low-down Here this by-product http://viagrabuy.top/ symptoms of an std in males – Apr 20, 1:33 PM
    • User Avatarcanadian pharmacy Accustomed Information About this product – Apr 20, 10:23 AM
    • User Avatarcanadian pharmacy General Dope About this outcome – Apr 19, 6:56 PM
    • User AvatarBillietak Related Galleries 2014 Occasion suggestions for you to... We 'll be thanked by you'll for later... 2014 Halloween Ideas Delicious Sweets for Girls Leggings that... – Apr 19, 3:39 PM
    • User Avatargeneric viagra Accustomed Dope About this offshoot http://genericforviagra.top/ healthcare medical insurance – Apr 18, 10:15 PM
    • User Avatarbuy viagra online Global Dope Here this offshoot http://genericsildenafil.top/ - generic viagra – Apr 18, 12:52 PM