Antichamber – das Spiel ist irre keine Ahnung!

[usr=3]
Soeben habe ich einen durchaus beeindruckenden Speedrun gesehen. Beeindruckend – Ne das ist nicht das richtige Wort, verblüffend oder sogar verwirrend ist da passender. Wie die Überschrift mir schon vorwegnimmt, handelt es sich hier um Antichamber, einem der wohl overratedsten Indies des letzten Jahres. Overratedsten, wieso eigentlich nicht einfach überbewertetsten? Nun des ew’gen Finger hat’s geschrieben. Aber bevor wir uns die Frage nach dem Wort “overrated” stellen, wäre doch die Frage nach dem Grund für’s “overrated” nicht vielleicht doch interessanter? hier weiterlesen

Shippo Neko and the Missing Fried Shrimp – Katzenschwanzkanone FTW!

Das hier wird eine ganz schnelle Kurzreview, viel mehr eine ganz schnelle Kurzvorstellung… Und damit führe ich doch gleich ne neue Kategorie ein: Ich stelle vor! Ich stelle heute also vor: Shippo Neko and the Missing Fried Shrimp – eine Katze die aus ihrem Schwanz schießt! Ich spiele ja eigentlich nie Browsergames, weil ich auch nie auf diesen Browsergamesseiten unterwegs bin, aber heute haben mich die Jungs von Superlever auf dieses Katzengame gebracht, ich danke euch :) hier weiterlesen

Star Trek: Der erste Kontakt – Oder besser der zweite oder dritte…

[usr=8]
Ich war ja schon immer ein Fan der Next Generation. Die Serie ist bei mir nie in Vergessenheit geraten, und flimmert heute immer noch ab und zu über den Screen. Die Filme sind allerdings gänzlich aus meinem Gedächtnis verschwunden, das einzige was noch irgendwo hängengeblieben ist, sind ein paar Titel.
Vor ein paar Tagen bin ich auf eine bemerkenswerte News Gestoßen, der Urknallton (ja ich weiß – WTF?!). Doch es solle Menschen geben, die von so einer Götterdämmerung gänzlich unbeeindruckt seien sollen und mit weniger abstrakten nicht ganz so überfordert sind. Etwas leichter greifbares wie der erste Kontakt ist da natürlich eindrucksvoller. Die Physik, die Zeit und das Weltraum sind sowieso nur Nebensächlichkeiten. Von den Nebensächlichkeiten gelangweilt und vom ersten Kontakt geködert habe ich mir was angeguckt? hier weiterlesen

Mad Men Staffel 2 – Was lange währt wird endlich… naja.

[usr=6]
Was lange währt wird in meinem Fall letztendlich langweilig, und das kann man wirklich Wort wörtlich verstehen. Über eine lange Weile von fast einem halben Jahr saß ich an der zweiten Staffel Mad Men. Und ich hatte wirklich Marathone dabei, bei denen ich von einer Folge zur Nächsten gelechzt bin, weil ich unbedingt wissen musste wie es weitergeht… nein. Tatsächlich hat es Mad Men geschafft sich in der zweiten Staffel zu einer Einschlafsendung zu degradieren. Also ganz echt jetzt, ich habe Mad Men Mittags angemacht um meinen Mittagsschlaf einzuleiten, der „Mittagsdös mit Mad Men am Mittag“ sozusagen. hier weiterlesen

American Hustle

[usr=3]
Hmh.

Ja genau mit diesem Gefühl bin ich aus dem Kinosaal herausgegangen. Ich habe das Gefühl ich habe nichts Halbes und nichts Ganzes gesehen. Das trifft es zwar wahrscheinlich nicht genau, aber ich weiß nicht genau wie ich sonst mein Gefühl bezüglich dieses Filmes beschreiben soll. Ich fand den Film seltsam. hier weiterlesen

Downton Abbey Staffel 3 – Geld, Sex und Gewalt!

[usr=8]
Schießereien, Orgien, fette Deals, all das findet man in der neuen Staffel Downton Abbey nicht. Aber der Gedanke in diese Richtung ist gar nicht falsch. Downton Abbey begann als belanglose Serie einer in Reichtum schwelgenden Familie und deren Problemen, bestehend aus reinen Trivialitäten. Doch die Serie entwickelt sich weiter. Die neue Staffel legt ordentlich zu und nicht nur an relevanten Themen, es wird auch wirklich Dramatisch. hier weiterlesen

Killer Elite – beim Vorstellungsgespräch…

[usr=5]
Ich bin nervös. Ich schaue in den Spiegel: alles sitzt. Meine Schuhe: geputzt. Mein Hemd: gebügelt. Der Krawattenknoten sieht für meine Verhältnisse ganz ordentlich aus. Hoffentlich mache ich keinen Fleck auf den Anzug, der ist zwar nur geliehen, aber ersetzen könnte ich ihn trotzdem nicht. Nichtmal die Reinigung könnte ich bezahlen. Der Anzug spielt in einer ganz anderen Klasse als ich selbst. Aber nicht mehr lang, dann spiele ich vielleicht auch ganz oben mit. Heute wird es sich entscheiden ob ich in der selben Liga spielen kann wie mein geliehener Anzug. hier weiterlesen

Girls – Staffel 2

[usr=7]
Als ich mit der 2. Staffel Girls anfing, hatte ich die erste Staffel noch nicht gesehen. Ich fand Gefallen an der Serie, so schob ich die erste Staffel nach 4-5 Folgen der zweiten Staffel vor. Zum Glück! So konnte ich mich viel besser in die Charaktere hineinversetzen und sie kategorisieren. Für Serienerlebnisse ist dies durchaus wichtig. hier weiterlesen

Downton Abbey – Staffel 2

[usr=6]
Es muss wohl Berge und Täler geben. Die erste Staffel Downton Abbey hat genau das gehalten, was ich mir von ihr versprochen habe. Eine wirklich angenehme Stimmung und ein, und wirklich viele andere kleine, Happy Ends. Am man hat den Gipfel also mit dem Ende der ersten Staffel erklommen. Muss nun ein Tal folgen, oder kann ich gleich den nächsten Berg erklimmen? hier weiterlesen

Prakti.com

[usr=3]
Wie sehr ich auch das Fratpack mag, irgendwie kriegen mich deren Filme nicht mehr. Rückblickend muss ich sagen, so wirklich habe ich glaube ich nie bei einem Fratpackfilm gelacht. Früher hat es mir anscheinend auch einfach ausgereicht mich ein bisschen von einem Film bedöseln zu lassen – und bei aller Kritik, das kann der Film auch immer noch. hier weiterlesen